der musiker, trainer für gewaltfreie kommunikation und diplomjurist florian peters ist laufend im namen der KREATIVITÄT und kommunikation unterwegs: er hat mehrere hundert konzerte gespielt, unzählige improvisationsworkshops gegeben und schüler an ihrem instrument unterrichtet und begleitet. gerade hat er mit seinem florian peters trio das zweite album im rainbowstudio/oslo aufgenommen, das 2017 im rahmen der bundesweiten 11waves tour über das münchner label glm /quadro nuevo) veröffentlicht wird.

geboren 1975 in münchen begann florian peters mit 7 jahren klavier zu spielen. er durchlief zunächst die klassische klavierschule, die in jazz und improvisation u.a. an der berklee umbria jazz clinic in italien sowie in den usa bei ray santisi (lehrer von keith jarrett und diana krall) an der university of berklee mündete. gesangsunterricht nahm florian peters bei natural voice teacher beate echtler

der sänger und multiinstrumentalist (klavier, keyboard, gitarre, akkordeon, percussion) spielt und spielte bei lawaschkiri (nu-folk), jovano (pop/folk), stiers and pet (acoustic rock), hubert treml und die pawalaatschn (mundart), der wunderbare herr mai und die 4 mit swing, als barjazzpianist sowie mit seinem soloprogramm und florian peters trio (songwriter/jazz) europaweit. besondere konzerthighlights waren: jazzhochburg elmau/österreich, tollwood-festival in münchen, sommerfestival in ljubljana/slowenien, pflasterspektakel in ferrara/italien sowie das größte europäische folkfestival tff rudolstadt in thüringen.

seiner vorstellung nach ist die musik schon da. „wir erzeugen sie nicht aktiv, aber sie wird durch uns hörbar: indem wir uns zur verfügung stellen. indem wir uns hingeben, indem wir verschwinden.“ am deutlichsten zeigt sich das in der freien improvisation, zu der er sich immer mehr hingezogen fühlt. seine liebe gilt den englischen, italienischen und französischen singer/songwritern, traditioneller folklore, aber auch dem melodisch-rhythmischen jazz. geprägt von jazzern á la bill evans, keith jarrett, michel petrucciani sowie popmusikern wie sting, john mayer, david gray bringt er mit seinem florian peters trio alle möglichen farben zum ausdruck. grenzüberschreitend. seine werkzeuge: klavier, gitarre, akkordeon sowie eine echte und freie stimme.

2011 entdeckte er die gewaltfreie KOMMUNIKATION, die seitdem maßgeblich sein leben bereichert. regelmäßig hält er dazu infoabende, übungsgruppen, seminare und cross-over-projekte wie 'bühnenpräsenz auf der basis aufrichtiger kommunikation'. florian peters drückt sich selbst gerne auf vielfältige weise aus und es ist ihm ein anliegen, andere auf ihrem weg zu unterstützen. klar und direkt vermittelt er techniken auf der einen seite und beleuchtet innere haltung und körperbewusstsein auf der anderen. keine tricks. defensiv, zuhörend, achtsam, bedürfnisorientiert, lernend. anfang 2016 gründete florian peters die casa in regensburg (www.casa-regensburg.com) – nicht nur um all seinen eigenen ideen und vorhaben einen raum zu geben, sondern um einen offenen ort des austauschs zu schaffen. raum für körper, kreativität und kommunikation. und wenn er nicht gerade musiziert, coacht oder unterrichtet, dann fährt er mit seinem kajak ans schwarze meer, tanzt tango in budapest oder meditiert in einem ashram in indien...

..."auf höchstem musikalischen niveau ... eine unbändige spielfreude überzeugte das publikum ... zum schluß wollten die ovationen nicht enden"... (augsburger allgemeine zeitung, 10/04/2006)