FLORIAN PETERS - SOLO

florian peters ist durch diverse projekte bekannt geworden: 10 jährige nationale wie internationale bühnenerfahrung mit der folkband lawaschkiri, jazzpiano-auftritte, genreübergreifede darbietungen mit jongleuren, literaten, sowie privater unterricht und workshops.

der studierte diplomjurist lernte die sprache der musik zum einen durch die klassische klavierschule, diverse studien zuletzt an der berklee jazz clinic in perugia/italien sowie bei ray santisi, berklee university, boston /usa. zum anderen durch schlichtes zuhören...

...und so ist das projekt: „flo peters - solo“ sicherlich sein persönlichstes: beeinflußt von songwritern wie sting, david gray oder john mayer, sowie jazzern à la michel petrucciani oder keith jarret bewegt sich sein stil irgendwo dort zwischen pop und jazz. sein programm umfaßt zum einen eigene songs. er 'reitet' aber auch gerne auf den songs seiner vorbilder herum, wandelt sie ab oder fügt neues hinzu - abwechslungsreich, improvisiert, unverfroren. so kann es durchaus einmal passieren, daß sich ein pianovamp aus dem köln-concert in ein gitarrensolo verliebt um schließlich im weiß blau marsch auf dem akkordeon sein jähes ende zu finden.

sein spiel, mal sanft mal heftig mal lustig - berg- und talfahrt der gefühle, manchmal charmant, meist harmonisch doch stets mitreißend! einzigartig gelingt ihm der fließende und spielerische wechsel zwischen den drei instrumenten (klavier, gitarre und akkordeon) angeführt von einer markanten, einfühlsamen und facettenreichen stimme- ein ganz besonderes erlebnis: singer & songwriting der extraklasse!